Herzlich Willkommen in Dargun

Unsere Stadt im Herzen von Mecklenburg Vorpommern

Dargun bildet den nördlichen Eingang zum Naturpark Mecklenburgische Schweiz & Kummerower See und ist ein idealer Ausgangspunkt vielfältiger Aktivitäten für Einwohner und Gäste. Dargun ist auch ein interessanter Wirtschaftsstandort. Die reizvolle Umgebung bietet weite Felder, viele glitzernde Seen und Flüsse sowie Wälder in sattem Grün.
Der Altstadtkern wurde sehr behutsam saniert, ganze Straßenzüge wurden erhalten und bekamen durch die Gestaltung der Grünflächen und Vorgärten ein besonders idyllisches Flair. Auch die Fachwerk- und Backsteinbauten haben ihren Reiz nicht verloren.
Attraktive Veranstaltungsangebote werden in den historischen Mauern der Kloster- und Schlossanlage geboten. Kulturelle Highlights aller Art begeistern Jung und Alt und lassen jeden Ausflug zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Entdecken Sie Mecklenburg - Vorpommern von seiner schönsten Seite! Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Der Kloster-Schloss-Komplex in Dargun wird künftig auch für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen erlebbarer sein und auch neue Besuchergruppen ansprechen. Mehr dazu unter:

 

Aufgrund eines Defektes ist das Rathaus momentan nur unter

 

015150587263

 

telefonisch erreichbar.

23.08.2019

.

Malerei und Fotografie laden auf eine Reise durch Mecklenburg-Vorpommern ein

Jana Balje (Malerei) und Karin Heymann (Fotografie) präsentieren im Ausstellungsraum in der Kloster- und Schlossanlage Dargun eine gemeinsame Ausstellung. Unter dem Motto „Reiseeindrücke MV“ zeigen beide, wie sie das Land Mecklenburg-Vorpommern erleben, entdecken und schließlich in ihren Kunstformen darstellen. Dabei ergänzen sich beide Genres, Malerei und Fotografie, auf eine ganz besondere Weise. Der Betrachter der Bilder wird eingeladen, Orte in Mecklenburg-Vorpommern wieder- oder neu zu entdecken oder sich einfach darüber zu freuen, wie herrlich sich die Natur und Orte dem Betrachter immer wieder aufs Neue präsentieren.

Die Gemeinschaftsausstellung von Karin Heymann aus Loitz und Jana Balje aus Demmin
wird am 16. August um 18 Uhr eröffnet.
Alle Kunstinteressierten der Region sind eingeladen, diesen Abend gemeinsam zu erleben. Es wird ausreichend Gelegenheit geben, um mit der Malerin und der Fotografin ins Gespräch zu kommen. Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten der Stadtinformation Dargun zu sehen sowie samstags und sonntags 13.30 – 16.30 Uhr.

Wahlbekanntmachungen